miniAtelier

Spiel‘ mit Farbe!

Für Kleinkinder von 2 – 4 Jahren!

Erfahrungen mit allen Sinnen zu erleben und sich auszuprobieren ist für die gesunde Entwicklung unserer Kinder ebenso bedeutend, wie der Freiraum, in dem sie ebendiese Erfahrungen machen dürfen. Daher orientiert sich der Ablauf des MiniAteliers sehr an ‚messy play‘: Im Atelier gibt es meterlange Papierbahnen, Malwände und Einzelbögen, die mit selbstgemachter Farbe auf Lebensmittelbasis gestaltet werden wollen – mit Händen, Füßen, mit ungewöhnlichen, leicht bedienbaren, haptisch ansprechenden, sehr unterschiedlichen Mal-/ Werkzeugen zum besprühen, bekratzen, bemalen, beklopfen, bestempeln, bewalzen, berollen, betropfen und was einem sonst noch dazu einfällt an unterschiedlichsten Verwendungsmöglichkeiten. Auf herkömmliche Pinsel und ‚schön malen‘ wird bewusst verzichtet. Durch die offene Struktur des Workshops lernen die Kinder wieder ein Stück weit zu sich selbst zurückzukommen und sich den Raum mit den Mal-/ Werkzeugen und mit dem eigenen Körper im individuellem Tempo zu erschließen und sich auszudrücken. Durch das Ausprobieren und Spielen mit den Malwerkzeugen entsteht zwischen den Kindern (und Erwachsenen) ein interaktiver Prozess und gestalterischer Dialog, in dem sie beidseitig voneinander lernen und sich wie nebenbei auch erste Gestaltungstechniken aneignen können – häufig mit ganzem Körpereinsatz! 😉
Die Begleitpersonen haben hier eine dem Malgeschehen dienende Aufgabe; sie dürfen ihre Kinder unterstützen, ihnen Stimuli geben und sich auch selbst aktiv am Malgeschehen beteiligen und in Interaktion treten. Die Zeit im Atelier ist oftmals auch für sie eine Verschnaufpause im Alltag, in der sie einmal wieder richtig durchatmen können, um bewusst an- und damit wieder zu sich zu kommen, um ein Stück weit Ruhe zu finden und um sich selbst als spielerischen, gestaltenden Menschen zu erleben. Der Ablauf des Workshops ermöglicht, gemeinsam mit den eigenen Kindern achtsame Momente zu erleben, ohne dass der innere Zensor die Gestaltungsmöglichkeiten einschränken muss.

Damit dem freien Tun und Gestalten nichts im Wege steht, bitte unbedingt Kleidung, die bunt werden darf und Wechselgewand mitbringen – auch für die Großen! Die von uns verwendeten Farben sind restlos auswaschbar.

Wir arbeiten in überschaubaren Kleingruppen von maximal 6 Kindern mit ihren Begleitpersonen – das garantiert den (Gestaltungs-)Freiraum und die Qualität, die für solche Prozesse notwendig sind. Die Ateliertermine sind jeweils einzeln buchbar, sodass man nach Lust/Laune und Zeitressourcen kommen kann! 🙂

 

Kosten: 1 Kind + 1 Erwachsener…………… 20€/Einheit inkl. Material
Geschwisterkinder unter 10 Monaten dürfen gerne kostenfrei dabei sein!

 

nächste Termine:

Dienstag, 5. September 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Dienstag, 12. September 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Dienstag, 26. September 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Dienstag, 3. Oktober 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Dienstag, 10. Oktober 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Dienstag, 17. Oktober 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Dienstag, 31. Oktober 2017 … 15:30 – 16:30 Uhr

Gemütliches Ankommen ab 15:15 Uhr

Jeder Termin ist einzeln buchbar!

 

Kursleitung: Carina Hausknecht

miniAtelier

Zu diesem Angebot anmelden:

Name

Name des teilnehmenden Kindes

Alter des Kindes

E-Mail-Adresse

TelefonNummer

Kurs

Kursbeginn

Nachricht